Katz und Maus

Ausgabe Nr. 50 – Katz und Maus

Heft: Fr. 8.–* | Fr. 12.–
Audio-CD: Fr. 25.–* | Fr. 32.–
Heft mit CD: Fr. 33.–* | Fr. 44.–
* für Abonnenten
 

Kopiervorlage download – Ausgabe 50 Katz und Maus

Ab Kindergarten
Kurt Rohrbach
Katze und Maus
Das „Katz-und-Maus-Spiel“ fasziniert seit Jahrhunderten die Menschen, nicht verwunderlich, dass zahlreiche Kinderlieder und -spiele diese „Beziehung“ thematisieren. Traditionelle Katz-und-Maus-Lieder, ein neuer Katzensong und vielseitige Materialien für die Umsetzung geben einen Überblick über das Thema.

Ab Kindergarten
Stephanie Jakobi-Murer
Wo ist die Maus?
Ein rassiges Mäuselied, Sprechübungen, eine selbst gebastelte Faltmaus und die Umsetzung im Spiel helfen den Kindern beim Erarbeiten und Anwenden von Präpositionen. Dazu stehen Arbeitsblätter zur Verfügung.

Ab Kindergarten
Andrew Bond
Wenn die Mäuse die Katze ärgern
Auf der brandneuen CD „Alli mached Mischt“ dreht sich alles um den Bauernhof. „Saugute, määääääga tolle Lieder voller Blöksinn und Klamiauk bieten viel Muuhsig“, da dürfen natürlich die Mäuse in der Scheune und die Hofkatzen nicht fehlen. Die drei einfachen und eingängigen Lieder für Kindergarten und Unterstufe eignen sich ausgezeichnet für Bewegungsspiele.

Ab Kindergarten
Christina Schaffner
Katzenmusik – Chätzlitanz
Der Chätzlitanz aus dem Musical „Wunschmaschine“ bietet tänzerische Umsetzungsmöglichkeiten entweder mit improvisierten Formen oder einer vorgegebenen Choreografie zu einem der meistgenannten Lieblingstiere von Kindern. Im Katzentanz dürfen sie – unterstützt von Musik und einer passenden Choreografie – alle Katzen-Eigenschaften zeigen und ausleben.

Ab Kindergarten
Regula Leupold
Samba-Cat
Ein einfacher, witziger Tanz zur rassigen Musik: Samba-Cat hat sowieso mehr das Tanzen als das Mäusejagen im Kopf. Sie ist berühmt für ihre Samba-Cat- Pirouette auf einem Hinterbein (!) und ist stets „tanzhungrig“ und auf der Suche nach Publikum und Mittänzern.

Ab Kindergarten
Colette Bucheli und Esther Spirig
Ritze, ratz, fertig isch die Chatz
Der traditionelle Vers „Ritze, ratze, fertig ist die Katze“ war Grundlage der vorliegenden Mundartversion „Ritze, ratz, fertig isch die Chatz“. Die beiden Melodien „Miau, miau“ und „O wie dumm“ erweitern den Vers zu einer kleinen Geschichte mit dazu passender, einfacher Begleitung und einer Idee zur bildnerischen Gestaltung.

Ab Kindergarten
Béatrice Gründler
Katzenduett mit Koloratur und Zungenakrobatik mit der schnellen Maus
Im Lied von Trullalla und Fidibus haben die beiden Katzen auf einmal vier kleine Fidirullalla. Ein zweiter Song über eine flinke, schlaue Maus erfordert mit schnellen, wechselnden Tempi Sprachgewandtheit.

Ab Kindergarten
Eva und Katrin Zihlmann
Mi-Ma-Müsli – Mi-Ma-Mäuschen
Das lustige Katz-und-Maus-Lied regt zum genauen Hören auf Geräusche, zum Singen und Gestalten mit einfachen Bewegungen und zum Begleiten mit Rhythmusinstrumenten und Klangstäben an. Eine willkommene Möglichkeit, das traditionelle Spiel „Fang die Maus“ musikalisch in Szene zu setzen.

Ab Kindergarten
Barbara Bucher Senn
A, B, C, die Katze lief im Schnee
Das allzu kurze traditionelle Volkslied regte zu einem ausgeschmückten, dreistrophigen neuen Text in Mundart und Hochdeutsch an. Umsetzungsideen für einfaches Musizieren, pantomimisches Spiel und kreatives Katzenzeichnen ergänzen das altbekannte Kinderlied.

Ab Kindergarten
Eva und Katrin Zihlmann
Tirlitänzli, Chatzeschwänzli
Dieses altbekannte Schweizer „Chinder-Liedli“ darf im Heft „Katze und Maus“ nicht fehlen.

Ab Kindergarten
Kurt Rohrbach
Sing, kleine Maus!
Das eingängige neue Lied lässt sich mit Vor- und Nachsingen leicht realisieren. Einfache Bodypercussion mit „Klatschen“ und eine Begleitung für Melodieinstrument und Xylofone ergänzen die Umsetzungsmöglichkeiten.

Es gibt noch keine Bewertungen

Seien Sie der erste Rezensent von “Ausgabe Nr. 50 – Katz und Maus”

Art.-Nr.: 50 Kategorie: