Holz

Ausgabe Nr. 42 – Holz

Heft: Fr. 8.–* | Fr. 12.–
Audio-CD: Fr. 25.–* | Fr. 32.–
Heft mit CD: Fr. 33.–* | Fr. 44.–
* für Abonnenten
 

Ab 1. Klasse
Kurt Rohrbach
Aus Holz – natürlich
Dass Holz ein ganz besonderer Stoff und den Menschen sehr nützlich ist, das wussten vor Jahrtausenden bereits die Höhlenbewohner – aber wissen es auch noch unsere Kinder?

Ab 1. Klasse
Roland Schwab
Der Zimmermannsklatsch
Bereits vor vielen Jahrzehnten haben die Handwerker ihre Lieder mit Körperperkussion begleitet. Der „Zimmermannsklatsch” hat eine sehr lange Tradition und wird noch in der heutigen Zeit an festlichen Anlässen der Zimmerleute gemacht.

Ab Kindergarten
Stephanie Jakobi-Murer
Musikalische Holzbearbeitung
Zwei Lieder, die das Bearbeiten des Holzes in den Vordergrund stellen: einerseits die Bearbeitungstechniken („Holzjodel“), andererseits aber auch die Endprodukte, welche entstehen können („Sage, mässe“).

Ab 2. Klasse
Antje und Markus Riemer
Bäume – Lieder, Rätsel und Geschichten
Bäume sind jedem Kind vertraut. Hier helfen die Schülerinnen und Schüler dem Förster einen Wald zu retten, zeichnen einen Baum, sprechen einen Holzfällerrap, lösen ein Baum-Sudoku und gestalten einen Kanon.

Ab Kindergarten
Stephan Unterberger
Peters Holzblasinstrumente
Katze, Ente, Vogel, Grossvater: Die bekannten Gestalten aus „Peter und der Wolf” führen geradewegs zur spannenden Begegnung mit Holzblasinstrumenten.

Ab Kindergarten
Georg Kobialka
Peter und der Wolf
Die Hörgeschichte eignet sich sehr gut als Erstbegegnung mit dem berühmten musikalischen Märchen von Prokofjew.

Ab 2. Klasse
Georg Biegholdt und Katharina Flotho
Beethovens Pastorale
Am Bach plätschert das Wasser, die Sonne scheint durch die Bäume und die Vögel zwitschern … Die Kinder lernen Beethovens Musik kennen, gestalten den Beginn mit Tüchern und erfinden eine eigene Vogelmusik.

Ab 2. Klasse
Elmar Rinderer
Amsel, Drossel, Fink und Star …
Übungen zur Unterstützung des aktiven Hörens lassen sich mit Vogelstimmen durchführen.

Ab 1. Klasse
Andrew Bond
Ich bin de Zimmermaa
Holz ist ein geniales Wunderprodukt der Natur. In unzähligen Baumarten, die uns Menschen aus verschiedenen Gründen schon immer fasziniert haben, bringt Holz sozusagen bereits zu Lebzeiten vielfältigen Nutzen für uns.

Ab Kindergarten
Eva Wenger-Studer
Lueg, mis schöne Schiffli
Bei diesem Werkvorschlag steht das lust- und fantasievolle Arbeiten mit dem Werkstoff Holz im Vordergrund – und das passende Lied dazu.

Ab Kindergarten
Béatrice Gründler
Mir gönd hüt in Wald
Bevor oder während wir in den Wald gehen, singen wir jeweils das Lied „Mir gönd hüt in Wald“. Sinnliche Wahrnehmung von Holz und anderen Waldmaterialien.

Ab Kindergarten
Colette Bucheli und Esther Spirig
Rum pum, d’Axt goht um!
Im Winterhalbjahr hört man oft das typische Geräusch des Holzfällens – heute die Motorsäge, früher die Axt und die Handsäge. Der Beruf des Holzfällers ist mühsam und gefährlich. Spaziert man durch einen Wald, sieht und riecht man oft frisch gefälltes Holz – wunderbar! Was wäre unser Leben ohne Holz?

Ab Kindergarten
Boris Lanz
Der Klang des Holzes – Xylofone bauen
Wie baut man ein Xylofon und spielt damit? Die Zusammenhänge zwischen Länge, Dicke und Tonhöhe können bei diesem Spiel erlebt werden.

Es gibt noch keine Bewertungen

Seien Sie der erste Rezensent von “Ausgabe Nr. 42 – Holz”

Art.-Nr.: 42 Kategorie: